+39 0472 632346 info@pensionalpenhof.it Lage der Pension Alpenhof in Gossensass bei Sterzing Jetzt Buchen für die Pension Alpenhof in Gossensass
PENSION ALPENHOF - Gossensass bei Sterzing
IT
Hotel Pension Alpenhof Gossensass bei Sterzing
Albergo Pensione Alpenhof Colle Isarco in Alto Adige
Hotel Pension Alpenhof Gossensass bei Sterzing
Albergo Pensione Alpenhof Colle Isarco in Alto Adige
Hotel Albergo Pension Alpenhof im Pflerschtal
Albergo Hotel Pensione Alpenhof presso Vipiteno Ladurns

Willkommen in Südtirol in Gossensass bei Sterzing
Urlaub in der Pension Alpenhof
Im Familienbetrieb Hotel Pension Alpenhof im Bergdorf Gossensaß auf 1.100 m Meereshöhe beim Skigebiet Ladurns wird noch die echte Tiroler Gastlichkeit gepflegt. Zeit für den Gast, ein freundliches “Guten Morgen”, ein "Ratscherle”, ein paar gute Tipps und Anregungen für den Tag ... ja, da fühlt sich der Gast im Wipptal wohl.
Um das leibliche Wohl der Gäste kümmert sich der Chef des Hauses persönlich.

Zur Anfrage
Zimmer & Preise
Gemütlich eingerichtete Zimmer mit Ausblick ins Pflerschtal, Wipptal, Gossensass oder Richtung Ladurns

Wir bieten:
- reichhaltiges Frühstücksbuffet mit selbstgemachten Marmeladen usw.
- 3-Gänge-Menü am Abend mit vielen einheimischen Salaten usw.
- Parkplatz am Haus
- Möglichkeit in der Garage Ihr Auto abzustellen
- Sonnenterrasse
- Rodelverleih im Winter

Zur Anfrage
11.06.
30.09.
40,00 - 45,00 €
50,00 - 59,00 €
- Die Preise verstehen sich pro Person im Doppelbettzimmer.
- Einbettzimmer Aufpreis 5,00 €
- Das Zimmer ist am Anreisetag ab 12:00 Uhr verfügbar, am Abreisetag bitten wir Sie, es um 10:00 Uhr freizugeben.

- Besondere Rabatte für Kinder, bitte fragen Sie nach
- Es wird eine Gemeindeaufenthaltsabgabe in Höhe von 1,40 € pro Person und Nacht eingehoben. Diese Abgabe ist nicht im Gesamtpreis Ihres Aufenthaltes enthalten.
Kinder unter 14 Jahren (nur mit Ausweis) sind davon ausgenommen.
Kulinarik
Südtiroler Spezialitäten, italienische Köstlichkeiten ... und vorwiegend mit Qualitätsprodukten vom eigenen Garten, einheimischer Bauern und lokalen Betrieben.

- Eier von den eigenen Hennen solange verfügbar
- hausgemachte Marmeladen mit Obst vom eigenen Garten und der Bauernhöfe der Umgebung
- Gemüse wie Broccoli, Zwiebel, Zucchini, Kopfsalate, Kraut, Blumenkohl, Blaukraut, Kartoffel, Erbsen, Bohnen
frische Kräuter wie Petersilie, Porree, Schnittlauch, Liebstöckl, Rosmarin, Salbei Thymian, Pfeffeminze großteils vom eigenen, riesigen Garten

Selbstgemachtes:
- Schlutzkrapfen, Gnocchi, Kartoffelkroketten, Knödel, ...
- Apfelstrudel, Faschingskrapfen, Topfenkuchen, Windbeutel, schwarzplentene Torte, Karotten-, Zucchinitorte, und noch viele andere Leckereien
Hotel Pension Alpenhof Gossensass bei Sterzing
Hotel Pension Alpenhof Gossensass bei Sterzing
Hotel Pension Alpenhof Gossensass bei Sterzing
Gossensass bei Sterzing, Skigebiet Ladurns und Umgebung
Das herrliche, naturbelassene Pflerschtal und Wipptal, die großartige Bergwelt mit dem 3.096 m hohen Tribulaun, die Stubaier Alpen, das Wander- und Skiparadies Ladurns, gut beschilderte, schöne Wanderwege, verschiedene, urige Almhütten mit Graukas und Kaiserschmarrn, Natur und die wärmende Sonne der südlichen Alpen bieten den beeindruckenden Rahmen für einen unvergesslichen, erholsamen Urlaub.


Familienparadies Ladurns
Das Skigebiet Ladurns steht für top präparierte Pisten, eine Skischule ausgezeichnet mit dem Gütesiegel gold und jede Menge Spaß für Groß und Klein. Neben sonnigen Pisten warten auf Sie herrliche Schneeschuhwanderungen und ausgiebige Rodelfahrten. Das einmalige Berg-Panorama rundet Ihren perfekten Tag im Winterwunderland Ladurns ab.
Kinder sind im Skigebiet Ladurns willkommene Gäste. In Fichtis Kinderland, dem 5.000 Quadratmeter großen Kinderwinterpark gleich an der Talstation, gibt es Interessantes, Neues und Unentdecktes für kleine Schneehasen.

Im Sommer bietet das Wandergebiet Ladurns neben dem Panorama-Wandererlebnis so richtiges Abenteuer am Berg für wirklich jede Altersgruppe. Zahlreiche Wanderwege und Gipfeltouren, von einfach bis anspruchsvoll, bieten sich direkt ausgehend von der Bergstation des Sesselliftes Ladurns an. Die Hüttenwirte am Berg erwarten Sie bereits mit Tiroler Köstlichkeiten.


Hochseilgarten Ladurns im Pflerschatal
Ein Abenteuer und eine Herausforderung für die ganze Familie!
Ein Führungsseil aus Stahl, ein Set mit Klettergut und Karabinerhaken begleitet alle Abenteuerlustigen über die gesamte Strecke – naturnah, von Baum zu Baum. Das heißt balancieren, klettern und die Höhenangst überwinden. Kinder bis 13 Jahren gehen in Begleitung der Eltern oder eines Erwachsenen. Hochseilgartentrainer sind immer vor Ort und stehen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.


Unsere Wandervorschläge für Ladurn, Sterzing und Rosskopf
Der Drei-Almenweg
Der Drei-Almenweg führt von der Bergstation des Sesselliftes Ladurns mitten durch das Almendorf Ladurns rechts ansteigend Richtung Wastenegg. Nach 20 Minuten Anstieg führt der Weg Richtung Toffringalm vorbei an kleinen Seen, mit den Telfer Weissen (2588 m), der Wetterspitze (2709 m) einerseits und dem Tribulaunmassiv (3096 m), Weisswandspitze (3016 m), Schneespitze (3128 m) und Feuersteine (3246 m) andererseits als aussergewöhnliches Panorama. Nach ca. 1,5 Stunden erreicht man die Toffring Alm und der Weg führt rechter Hand leicht ansteigend weiter zum sogenannten Pfaffenberg. Ab dort steigt man ab Richtung Allriss Alm wo die Fam. Staudacher einen kleinen aber feinen Gastbetrieb führt. Von hier aus kann man über die Forststrasse und dem sogenannten "Sogeweg" zurück zur Talstation Ladurns wandern oder über die Forststraße nach St. Anton in Innerpflersch absteigen und mit dem Linienbus zur Talstation Ladurns zurückfahren.
Ein wunderschöner - sehr zu empfehlender - Tagesausflug für die ganze Familie.
Gehzeit: Ladurns-Allriss ca. 2,5 bis 3 Stunden

Bergstation Rosskopf – Vallimingalm - Gossensaß
Ausgangspunkt: Bergstation Rosskopf
Wir folgen der Wegmarkierung Nr. 19 bis zur Kastellacke. Hier beginnt bei dem etwas tiefer gelegenen Zaundurchgang ein schattiger und vorwiegend durch Wald führender Wanderweg mit der Markierungsnummer 19A welcher uns zu den Almhütten (bewirtschaftet) führt.
Die Gehzeit beträgt ca. 1 Stunde bis zu den Almhütten und es handelt sich hierbei um eine Wanderung die für jedermann leicht zu bewältigen ist. Von der Vallmingalm begeben wir uns kurz vor dem Almendorf auf den rechterhand talauswärts führenden Güterweg. Kurz nachdem wir die so genannten „Kalköfen“ erreicht haben, verlassen wir den Güterweg und erreichen über den Wanderweg Nr. 19A die Talsohle der Pflerschertales und wandern auf der Uferpromenade weiter in Richtung Gossensass. Busverbindung nach Sterzing ab Bahnhof Gossensass täglich außer Sonntag.
Die Gehzeit beträgt 2,5 bis 3 Stunden und fordert dem Wanderer einige Kondition ab.


Gilfenklamm bei Sterzing
Mit dem Auto fährt man Richtung Sterzing, weiter ins Ridnauntal bis zur Ortschaft Stange.
Direkt vom Parkplatz aus, kann man die Wanderung beginnen. Anfangs geht man den Ratschinger Bach entlang, bis man in die Gilfenklamm einsteigen kann.
Den steilen Felswänden entlang, kann man sich der Schönheit der Klamm nicht entziehen. Dieses gewaltige Naturschauspiel ist eine richtige Erholung und eine Abkühlung in den heißen Sommermonaten.
Die Wanderung endet beim Gasthof Gilfenklamm. Hier kann man sich in aller Ruhe stärken, bis man die Klamm wieder nach unten geht, oder einen anderen Abstieg wählt.
Durch die Klamm benötigt man ca. 45 Minuten, Klammabwärts ca. 30 Minuten. Für alle, die die Natur lieben, ganz gleich ob Erwachsene oder Kinder, ist dies ein tolles Erlebnis und es lohnt sich allemal die Gilfenklamm zu durchqueren.


Die Pension Alpenhof - direkt neben dem Sonnen-Radweg
Die Pension Alpenhof liegt direkt am Sonnen-Radweg, welcher mit seinen 3.000 km vom Brenner bis nach Sizilien reicht. Der Sonnenradweg ist eine Teilstrecke des EuroVelo 7, der Radwanderweg von Europa welcher vom Nordkap in Norwegen bis nach Malta verläuft.
Auf dem Radweg erreicht man Sterzing, Franzensfeste, Neustift, Vahrn, Brixen, Bozen und ist somit auch perfekt für kleinere Radtouren geeignet.
Mehr Infos unter: Der Sonnen-Radweg

Museen von Südtirol
Das Jagdmuseum Schloss Wolfsthurn
Seit 1996 ist auf Schloss Wolfsthurn das Jagd- und Fischereimuseum untergebracht.
Die barocke Schlossanlage, die auf einem Hügel oberhalb von Mareit im Ridnauntal thront, hat allerdings mehr zu bieten als Interessantes für Jäger und Fischer.
Im Hauptflügel des Schlosses sind auf drei Etagen drei Ausstellungsbereiche untergebracht:
im 1. Stock befindet sich die Ausstellung für Jagd und Fischerei,
im 2. Stock können die Prunkräume des Schlosses besichtigt werden,
im Kellergeschoss sind drei Räume mit verschiedenen Lernspielen eingerichtet.
Mehr Infos unter: Schloss Wolfsthurn

Landesbergbaumuseum Schneeberg - Ridnaun
mit Schaustollen, Erztransport-/Erzaufbereitungsanlage und Schauräume. Die Museumsanlage bietet Einblick in das harte und gefahrvolle Leben der Schneeberger Knappen, in die Methoden des Erzabbaues, des Erztransportes und der Erzaufbereitung.
Mehr Infos unter: Landesbergbaumuseum Schneeberg
Anfahrt und Lage zur Pension Alpenhof in Gossensass bei Sterzing

Google Street View zeigt die Pension Alpenhof in Gossensass



Diese Webseite verwendet Cookies
Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.
x